Zum Hauptinhalt springen

Jetzt muss der ZSC Crawford entlassen

Der Kanadier hat sein Team im Playoff demontiert. Nur ein sofortiger Trainerwechsel kann noch die Wende bringen.

Nicht mehr der richtige Mann: Marc Crawford hat das Gespür für seine Mannschaft verloren.
Nicht mehr der richtige Mann: Marc Crawford hat das Gespür für seine Mannschaft verloren.
Keystone

Wenn bei den ZSC Lions in den letzten Jahren auf etwas Verlass war, dann auf dies: Wenn sie mit dem Rücken zur Wand standen, folgten ihre grössten Auftritte. Umso erschreckender war, wie desolat sie sich in Spiel 3 gegen einen dezimierten SC Bern beim 3:4 in der Verlängerung im ausverkauften Hallenstadion präsentierten. Dieses Team hatte kein Gesicht mehr, es war nervös und ratlos, in seine Einzelteile zerlegt. 0:3 liegen die Lions nun im Viertelfinal zurück, am Donnerstag droht ihnen, als erster Qualifikationssieger überhaupt im Playoff auf direktem Weg zu scheitern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.