Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Keine Dankbarkeit für Geldonkel Gaydoul

Unternehmer Gaydoul war drei Jahre Besitzer des traditionsreichen Clubs, ehe er ihn 2015 an die nordamerikanische ASE-Gruppe weitergab. Foto: Keystone

Rücksichtslos für eine schwarze Null

Der EHC Kloten liess ihren ehemaligen Besitzer betreiben und sein Haus zur Pfändung eintragen.
Komplizierte Verhältnisse:  2012 rettete Philippe Gaydoul den Club mit 20 Millionen Franken. Aufgrund fehlender beweglicher Privatvermögen soll nun sein Haus am Zürichsee mit einer Pfändung belegt worden sein.
Bekanntes Gesicht: Christine Maier die Chefredaktorin des Sonntagsblicks, ist die Lebenspartnerin Philippe Gaydouls.
1 / 9