Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lausanne frustriert die SCL Tigers

Tigers-Goalie Ivars Punnenovs wird von Lausannes Cory Emmerton bedrängt.
Lausanne, hier mit Josh Jooris (links) und Topskorer Dustin Jeffrey (Mitte), gewinnt in Langnau klar mit 4:0. Innert 46 Sekunden erzielen die Westschweizer die ersten beiden Tore.
Biels Roman Karaffa und David Ullström jubeln: Biel gewinnt 6:4 bei Rapperswil, Ullström trifft ins leere Tor und sorgt für den Endstand.
1 / 6

Zug verzweifelt an Zurkirchen

Biel gewinnt verrückte Partie

SCL Tigers - Lausanne 0:4 (0:0, 0:2, 0:2)

Zug - Lugano 1:2 (0:1, 0:1, 1:0)

Rapperswil-Jona Lakers - Biel 4:6 (1:2, 3:1, 0:3)

Gottéron - Ambri-3:2 (0:0, 0:1, 2:1, 0:0) n.P.

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia