Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lugano gleicht aus – Zug und Davos weiter

Auf Augenhöhe: Die Bianconeri bezwingen die Lions in der Resega 3:2 und gleichen damit diese hart umkämpfte Serie erneut aus.
Foul am Schiedsrichter: ZSC-Verteidiger Severin Blindenbacher geht Ende des Mitteldrittels den Unparteiischen unsanft an und wird dafür unter die Dusche geschickt.
Im Eilzug: Auch in den Bündner Bergen freuen sich die Davoser nach einem 6:3-Sieg gegen Lausanne über das schnelle Erreichen des Halbfinals.
1 / 5

Zürcher Personalmangel

Lapierres Stellvertretung trifft

Im Eilzug in den Halbfinal

Genfer Disziplinlosigkeit

Bern korrigiert Ausrutscher vom Donnerstag

Fliegende Fäuste vor der Sirene

Davos überrumpelt Lausanne

Lausanne erstmals sieglos

Lugano - ZSC Lions 3:2 (1:1, 2:1, 0:0).

Genève-Servette - Zug 1:5 (1:1, 0:3, 0:1)

Biel - Bern 1:3 (0:2, 0:1, 1:0).

Davos - Lausanne 6:3 (3:1, 1:1, 2:1).

SDA/nos