Zum Hauptinhalt springen

Nationalteam macht den Ribéry

Nach dem Einzug in den WM-Halbfinal muss bei den Schweizern die Freude raus. Sie jubeln so, wie es kürzlich ein bekannter Franzose tat.

hua
Spass muss sein: Die Schweizer Eishockeyaner nach ihrem grossen Sieg gegen Finnland. (Video: SRF/Tamedia)

Es war eine sensationelle Leistung des Schweizer Nationalteams beim 3:2-Sieg im WM-Viertelfinal gegen Finnland. Der Halbfinaleinzug war mehr als verdient. Da darf man stolz sein und natürlich auch mal jubeln. Jubeln? Da war doch kürzlich was...

Ja genau, der unbeholfene, oder eben doch absichtlich tolpatschige Ausbruch von Fussballstar Franck Ribéry an der Meisterfeier des deutschen Rekordmeisters Bayern München machte kürzlich im Netz die Runde. Die Schweizer Eishockeyprofis haben diese Show offensichtlich auch mitbekommen und zeigten in den Katakomben der Jyske Bank Boxen in Herning, dass sie sich ähnlich schelmisch freuen können wie der Franzose. Aber schauen Sie selbst.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch