Zum Hauptinhalt springen

Ohne Blindenbacher, aber mit Reto von Arx

Für den entscheidenden siebten Playoff-Viertelfinal im Hallenstadion wird ZSC-Verteidiger Severin Blindenbacher fehlen. Dafür kehrt Reto von Arx ins Team des HC Davos zurück.

Vor dem Comeback: Reto von Arx wird heutein der Formation des HCD zurückerwartet.
Vor dem Comeback: Reto von Arx wird heutein der Formation des HCD zurückerwartet.
Keystone

Die ZSC Lions haben den Rekurs gegen die beiden Spielsperren von Severin Blindenbacher zurück gezogen. Der Verteidiger sitzt demnach heute Abend im ausverkauften Hallenstadion seine zweite Sperre ab. Für ihn kommt Junglöwe Cédric Hächler zu mehr Eiszeit.

Der von Blindenbacher am Hals verletzte Reto von Arx hat trainiert und wird in der Belle in die erste Davoser Reihe zurückkehren. Bereits vor einem Jahr machte der Leitwolf eine wundersame Heilung durch und trat im vierten Spiel mit einem gebrochenen Finger an. Allerdings konnte der Zweiweg-Center die Wende in jener Serie nicht mehr herbeiführen.

Hochspannung in allen Viertelfinals

Nach sechs Runden in den Playoff-Viertelfinals steht immer noch kein Halbfinalist fest. Alle vier Serien werden heute mit einem siebten Duell entschieden. Die meisten Matchbälle hat bislang Qualifikationssieger Fribourg-Gottéron vergeben. Die Eisdrachen verloren am Donnerstag in Biel mit 3:4 nach Penaltyschiessen und kassierten die dritte Niederlage hintereinander. Jeweils den zweiten Matchpuck vergaben vor eigenem Publikum der HC Davos und Servette. Davos verlor gegen den noch amtierenden Meister ZSC Lions mit 2:3; Servette unterlag dem Vorjahresfinalisten SC Bern mit 3:4 nach Penaltyschiessen. Der EV Zug hingegen vermochte in Luganos Resega bei der 1:2-Niederlage gegen Lugano seinen ersten Matchball noch nicht zu verwerten.

Am Samstag befinden sich die besser klassierten Teams aus der Qualifikation, also Fribourg (1.), Bern (2.), Zug (3.) und die ZSC Lions (4.), wieder im Vorteil.

si/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch