Zum Hauptinhalt springen

Playoff-Spektakel – oder Knüppel aus dem Sack?

Die morgen beginnenden NLA-Halbfinals kündigen sich als attraktiv und umstritten an. Redaktion Tamedia wagt sich aufs Glatteis und erklärt, wer sich für den Playoff-Final qualifizieren wird.

Florian A. Lehmann
Grosse Duelle im Playoff. So trifft der dynamische und torgefährliche Zuger Flügel Damien Brunner (l.) unter anderem auf...
Grosse Duelle im Playoff. So trifft der dynamische und torgefährliche Zuger Flügel Damien Brunner (l.) unter anderem auf...
Keystone
Der einsatzstarke Lions-Flügel Mark Bastl (Nummer 39)...
Der einsatzstarke Lions-Flügel Mark Bastl (Nummer 39)...
Keystone
...könnte sich einen heissen Infight mit Thomas Rüfenacht (M.) liefern. Der Zuger Goon kann provozieren, aber das sagt man auch über ZSC-Center Domenico Pittis.
...könnte sich einen heissen Infight mit Thomas Rüfenacht (M.) liefern. Der Zuger Goon kann provozieren, aber das sagt man auch über ZSC-Center Domenico Pittis.
Keystone
Der brandgefährliche Josh Holden (l.) ist immer für ein Goal gut, hat aber seine Nerven nicht immer im Griff. Deshalb ist er kein unbekanntes Gesicht bei der Ligajustiz. Für die starke EVZ-Offensive ist auch Glen Metropolit besorgt.
Der brandgefährliche Josh Holden (l.) ist immer für ein Goal gut, hat aber seine Nerven nicht immer im Griff. Deshalb ist er kein unbekanntes Gesicht bei der Ligajustiz. Für die starke EVZ-Offensive ist auch Glen Metropolit besorgt.
Keystone
Stanley-Cup-Finalist Jeff Tambellini besticht durch seine Eleganz und hat schon viele Tore für die Lions geschossen. Bisher hat im Playoff Patrik Bärtschi die meisten Skorerpunkte für die Zürcher erzielt.
Stanley-Cup-Finalist Jeff Tambellini besticht durch seine Eleganz und hat schon viele Tore für die Lions geschossen. Bisher hat im Playoff Patrik Bärtschi die meisten Skorerpunkte für die Zürcher erzielt.
Keystone
Interessant ist auch der Vergleich zwischen Zugs Schlussmann Jussi Markkanen und...
Interessant ist auch der Vergleich zwischen Zugs Schlussmann Jussi Markkanen und...
Keystone
...Löwe Lukas Flüeler. Um eine Prise amüsanter wäre der Vergleich, wenn Doppelbürger Ari Sulander (Fi/Sz) seinen Landsmann Markkanen auf dem Eis gegenüberstehen würde.
...Löwe Lukas Flüeler. Um eine Prise amüsanter wäre der Vergleich, wenn Doppelbürger Ari Sulander (Fi/Sz) seinen Landsmann Markkanen auf dem Eis gegenüberstehen würde.
Keystone
Ein Playoff-Match ist immer auch ein wenig ein Trainer-Duell. Der asketische Lions-Dompteur Bob Hartley...
Ein Playoff-Match ist immer auch ein wenig ein Trainer-Duell. Der asketische Lions-Dompteur Bob Hartley...
Keystone
...trifft auf Doug Shedden, der den schönen Dingen im Leben in seiner Freizeit nicht abgeneigt ist. Bitte nicht vergessen: Seit Shedden die Zuger führt, hat er sie immer, also viermal in Folge, in den Halbfinal geführt. Das ist eine stolze Bilanz. Und wann schafft es der EVZ in den Playoff-Final?
...trifft auf Doug Shedden, der den schönen Dingen im Leben in seiner Freizeit nicht abgeneigt ist. Bitte nicht vergessen: Seit Shedden die Zuger führt, hat er sie immer, also viermal in Folge, in den Halbfinal geführt. Das ist eine stolze Bilanz. Und wann schafft es der EVZ in den Playoff-Final?
Keystone
Für Fribourgs Trainer Hans Kossmann...
Für Fribourgs Trainer Hans Kossmann...
Keystone
...und Berns Antti Törmänen ist es der erste Halbfinal als Headcoach in der obersten Spielklasse. Nicht nur Berner und Freiburger Anhänger sind gespannt, wie das Zähringer Derby ausgehen wird.
...und Berns Antti Törmänen ist es der erste Halbfinal als Headcoach in der obersten Spielklasse. Nicht nur Berner und Freiburger Anhänger sind gespannt, wie das Zähringer Derby ausgehen wird.
Keystone
Gottérons Cristobal Huet wird sich mit...
Gottérons Cristobal Huet wird sich mit...
Keystone
...seinem Gegenüber Marco Bührer ein interessantes Goalie-Duell liefern. Vor allem Bührer scheint in Topform zu sein, Huet spielte im Viertelfinal solid.
...seinem Gegenüber Marco Bührer ein interessantes Goalie-Duell liefern. Vor allem Bührer scheint in Topform zu sein, Huet spielte im Viertelfinal solid.
Keystone
Wer hat mehr drauf als Leader? Fribourgs Julien Sprunger (r.)...
Wer hat mehr drauf als Leader? Fribourgs Julien Sprunger (r.)...
Keystone
...oder SCB-Captain Martin Plüss? On verra, wie man so schön auf Berndeutsch sagt.
...oder SCB-Captain Martin Plüss? On verra, wie man so schön auf Berndeutsch sagt.
Keystone
Eine ganz spezielle Serie wird es für den ehemaligen Berner Christian Dubé.
Eine ganz spezielle Serie wird es für den ehemaligen Berner Christian Dubé.
Keystone
Berns Riese Ryan Gardner hat in der Serie gegen die Flyers angedeutet, dass er immer noch eine wichtige Rolle in einem Team übernehmen kann.
Berns Riese Ryan Gardner hat in der Serie gegen die Flyers angedeutet, dass er immer noch eine wichtige Rolle in einem Team übernehmen kann.
Keystone
Und wie steht es mit der Härte? Fribourgs Shawn Heins ist...
Und wie steht es mit der Härte? Fribourgs Shawn Heins ist...
Keystone
1 / 20

In unserem Ausblick auf die Playoff-Viertelfinals am 1. März haben wir – korrekt – prophezeit, dass sich der EV Zug, Fribourg-Gottéron und Bern für die nächste Runde qualifizieren würden. Beim Klassiker HC Davos – ZSC lagen wir falsch. Wir entschuldigen uns an dieser Stelle bei den Löwen und ihrem Anhang für diese Fehleinschätzung. Es schien, als hätten Bob Hartley und sein Personal vor dem ersten Bully gegen Davos die Vorschau gelesen, dermassen entschlossen arbeiteten die Underdogs die Titelverteidiger aus den Bergen vom Eis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen