Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Servette düpiert Kanada erneut

Genfer Jubel nach spannendem Halbfinal: Titelverteidiger Servette hat erneut den Finaleinzug beim Spengler-Cup geschafft – nach einem Herschlagsduell und einem 6:5-Sieg gegen Team Canada.
Nach 31 Minuten sehen die Genfer Adler wie die sicheren Sieger aus. Sie führen 5:0 und haben ihren Gegner im Griff.
Es ist ein überaus unterhaltsamer und attraktiver Kampf, der aber fair ausgetragen wird. Die Zuschauer kommen auch im zweiten Halbfinal vollends auf ihre Kosten. Somit stehen sich an Silvester Servette und Ufa im Final gegenüber. Es ist die gleiche Affiche wie beim Eröffnungsspiel, das die Genfer mit 3:2 für sich entschieden.
1 / 6

Der Ärger von Boucher

si/fal