Zum Hauptinhalt springen

Verfahren gegen Klotens Frédéric Rothen

Der Flyers-Stürmer hat ein ordentliches Verfahren am Hals. Der Klotener foulte am letzten Freitag Berns Christian Dubé, der mit einer Hirnerschütterung das Eis verlassen musste.

Nun überprüft Einzelrichter Reto Steinmann, ob Rothen gegen die gültigen Regeln 520 (Check gegen die Bande) und 523 (Check von hinten) übertreten hat.

Beim überaus harten, aber intensiven Spitzenkampf vom 24. Oktober, den die Flyers zu Hause mit 2:1 nach Verlängerung gewannen, verteilte Head Kunz 137 Strafminuten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch