Zum Hauptinhalt springen

Wieder ein Klotener Sieg ohne Gegentor

Dieses Mal gab es gegen die GCK Lions ein 5:0. Dominic Nyffeler feierte seinen achten Shutout.

Der EHC Kloten feiert gegen die GCK Lions einen deutlichen 5:0-Sieg im Derby.
Der EHC Kloten feiert gegen die GCK Lions einen deutlichen 5:0-Sieg im Derby.
Christian Merz
Die Klotener drückten von Beginn weg aufs Gas.
Die Klotener drückten von Beginn weg aufs Gas.
Christian Merz
Kloten führt nun die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung vor Olten an, die GCK Lions sind Achter.
Kloten führt nun die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung vor Olten an, die GCK Lions sind Achter.
Christian Merz
1 / 5

In den ersten 120 Minuten der Duelle mit den GCK Lions hatte der EHC Kloten gerade mal zwei Tore erzielt. Die hatten – in Kombination mit der Leistung von Goalie Dominic Nyffeler – dennoch gereicht, um sechs Punkte zu holen.

Am Dienstag ging (fast) alles anders: Nach 20 Minuten hatte Kloten bereits fünf Goals gegen das Farmteam der ZSC Lions erzielt, in dem mit Simic und Hinterkircher immerhin zwei Stürmer mitspielten, die schon in der National League Einsätze vorweisen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.