Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben die bösere Verteidigung als der ZSC»

Damien Brunner (26) und der EV Zug treffen im Halbfinal auf die Lions. Im Interview mit Redaktion Tamedia äussert sich der Liga-Topskorer zu Gegner ZSC sowie seinen Träumen in Sachen Titel und NHL.

Florian A. Lehmann
14 Spiele, 6 Goals, 8 Assists, 14 Punkte, 4 PIM
14 Spiele, 6 Goals, 8 Assists, 14 Punkte, 4 PIM
Keystone
15 Spiele, 5 Goals, 9 Assists, 14 Punkte, 0 PIM
15 Spiele, 5 Goals, 9 Assists, 14 Punkte, 0 PIM
Keystone
9 Spiele, 3 Goals, 11 Assists, 14 Punkte, 6 Strafminuten (PIM)
9 Spiele, 3 Goals, 11 Assists, 14 Punkte, 6 Strafminuten (PIM)
Keystone
17 Spiele, 2 Goals, 12 Assists, 14 Punkte, 18 PIM
17 Spiele, 2 Goals, 12 Assists, 14 Punkte, 18 PIM
Keystone
15 Spiele, 4 Goals, 8 Assists, 12 Punkte, 4 PIM
15 Spiele, 4 Goals, 8 Assists, 12 Punkte, 4 PIM
Keystone
15 Spiele, 9 Goals, 2 Assists, 11 Punkte, 4 PIM
15 Spiele, 9 Goals, 2 Assists, 11 Punkte, 4 PIM
Keystone
17 Spiele, 7 Goals, 4 Assists, 11 Punkte, 2 PIM
17 Spiele, 7 Goals, 4 Assists, 11 Punkte, 2 PIM
Keystone
9 Spiele, 5 Goals, 6 Assists, 11 Punkte, 2 PIM
9 Spiele, 5 Goals, 6 Assists, 11 Punkte, 2 PIM
Keystone
1 / 10

Bob Hartley, der Trainer der ZSC Lions, hat Sie jüngst im «Tages-Anzeiger» als «Albtraum für jeden Gegner» bezeichnet. Ehrt Sie das? (schmunzelt) Hat er das wirklich gesagt?

Das hat er so gesagt – und es auch ernst gemeint. Na gut, nette Worte nimmt man immer gut auf. Aber diese Halbfinalserie fängt bei null an. Wir müssen sehr gut eingestellt sein gegen den ZSC. Es wird kein Zuckerschlecken geben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen