Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zug und Fribourg verlieren

Die Zuger liegen 0:4 zurück, zu mehr als den drei Toren zum Anschluss reicht es aber nicht mehr.
Ambri-Piotta gewinnt das Kellerduell gegen den EHC Biel 2:1.
Hier trifft Davos' Samuel Walser zur 1:0-Führung.
1 / 7

Ambri - Biel: Immerhin ein Tor für Biel

Fribourg - Servette: Genfer Vormarsch geht weiter

Lausanne - Bern: SCB dank Bergenheim

Davos - Kloten: Perfekte Davoser Woche

SI