Zum Hauptinhalt springen

Jetzt beginnt der Multimillionen-Kampf

Die Betreiber der Schweizer Glasfasernetze wollen die TV-Rechte am Schweizer Fussball und Eishockey. Es geht um eine Vormachtstellung.

Bislang hat die Swisscom Fussball und Eishockey via ihre Tochtergesellschaft Teleclub verbreitet.
Bislang hat die Swisscom Fussball und Eishockey via ihre Tochtergesellschaft Teleclub verbreitet.
Keystone

Die Hoffnung der Schweizer Spitzenligen in Fussball und Eishockey geht in Erfüllung: Es wird zu einem Wettbieten um die Livebilder kommen. In beiden Sportarten werden die Übertragungsrechte ab der Saison 2017/18 neu vergeben. Mit Suissedigital hat ein erster Konkurrent zum bisherigen Rechteinhaber Swisscom offiziell sein Interesse angemeldet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.