Zum Hauptinhalt springen

Kanadier Tambellini zu Gottéron

Fribourg-Gottéron verpflichtet den Kanadier Jeff Tambellini. Der 30-jährige Flügelstürmer unterzeichnet einen Zweijahresvertrag.

Gottéron wird für Tambellini der zweite Schweizer Arbeitgeber sein. Von 2011 bis Dezember 2012 hatte er für die ZSC Lions gespielt. Im Frühling 2012 war er als Topskorer (57 Punkte) massgeblich am Titelgewinn der Zürcher beteiligt. Nur etwas mehr als ein halbes Jahr später verliess er den ZSC aber quasi über Nacht und während der Qualifikation. Den Vertrag mit dem Klub löste er "aus persönlichen Gründen" auf.

Zuletzt war der einstige NHL-Profi bei Modo in Schweden tätig. In der National Hockey League bestritt er für die Los Angeles Kings, die New York Islanders und die Vancouver Canucks insgesamt 248 Partien.

Fribourg vermeldet ausserdem die Vertragsverlängerung um zwei Jahre mit dem Stürmer Martin Ness (21).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch