Zum Hauptinhalt springen

Kantersieg von Lugano

Der FC Lugano kommt im Montagsspiel der 3. Challenge-League-Runde zu einem problemlosen 4:0-Heimsieg gegen den FC Biel.

Der neu vom FC Locarno verpflichtete Goalgetter Armando Sadiku schoss ins einem ersten Einsatz für die Luganesi zwei Treffer. Der letztjährige Liga-Topskorer traf in der 20. Minute zum 1:0 und steuerte nach einer knappen Stunde auch das 3:0 bei. Biel beendete die Partie zu zehnt, nachdem Steven Ukoh in der 62. Minute für ein Foul die zweite gelbe Karte gesehen hatte.

Lugano - Biel 4:0 (2:0)

Cornaredo. - 2224 Zuschauer. - SR Pache. - Tore: 12. Sadiku 1:0. 36. Da Silva (Handspenalty) 2:0. 59. Sadiku 3:0. 77. Shalaj 4:0. - Bemerkungen: 62. Gelb-rote Karte gegen Ukoh (Biel).

Rangliste: 1. Winterthur 6. 2. Lugano 6. 3. Bellinzona 6. 4. Wohlen 6. 5. Aarau 5. 6. Vaduz 4. 7. Chiasso 3. 8. Wil 3. 9. Biel 1. 10. Locarno 1.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch