Zum Hauptinhalt springen

Keith Aucoin neuer Center bei Ambri-Piotta

Der HC Ambri-Piotta verpflichtet für die nächste Saison den US-amerikanischen Center Keith Aucoin. Der 35-Jährige spielte im vergangenen Jahr mehrheitlich bei den Chicago Wolves in der AHL.

Aucoin hat bei den Tessinern einen Vertrag für eine Saison mit Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben. Insgesamt hat Aucoin in der NHL für die Carolina Hurricanes, die Washington Capitals, die New York Islanders und die St. Louis Blues 165 Partien (17 Tore, 37 Assists) bestritten, konnte sich aber nie mit einem Stammplatz etablieren. In der AHL hat er allerdings in 861 Spielen stolze 945 Punkte (260 Tore erzielt).

Mit den Kanadiern Maxim Noreau und Alexandre Giroux sowie Aucoin haben die Leventiner damit drei der vier Ausländerplätze besetzt. Nach den Abgängen von Richard Park und Jason Williams ist noch eine Stelle frei.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch