Zum Hauptinhalt springen

Kilian Wenger triumphierte am Berner Kantonalfest

Kilian Wenger feierte seinen ersten grossen Sieg als Schwingerkönig. Der 21-jährige Berner Oberländer gewann vor 7'200 Zuschauern das Berner Kantonalschwingfest in Oberdiessbach.

Im Schlussgang besiegte er seinen Trainingskameraden Matthias Glarner. Zu Beginn hatte es nicht nach dem ersten Kranzfestsieg in dieser Saison für Wenger ausgesehen. Der König verlor den ersten Gang gegen den Nordostschweizer Gast Stefan Burkhalter. Danach rollte Wenger das Feld im emmentalischen Oberdiessbach mit vier Plattwürfen von hinten auf.

Mitfavorit Matthias Sempach fiel mit zwei "gestellten" Gängen aus der Entscheidung. Zu Beginn trennte er sich vom Appenzeller Michael Bless resultatlos, und im vierten Gang bremste ihn Willy Graber. Matthias Sempach hätte den Festsieg immerhin bei einem "gestellten" Schlussgang noch erben können. Doch Wenger besiegte zum Festende den Meiringer Glarner in der 7. Minute mit innerem Brienzer und Kopfgriff.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch