Zum Hauptinhalt springen

Kriens mit souveränem Heimsieg

Der SC Kriens hatte im Challenge-League-Heimspiel gegen einen allzu harmlos agierenden FC Biel wenig Mühe und gewann mit 3:0 (2:0).

Igor Tadic (11.), Thiago Ribeiro (43.) und Janko Pacar (91.) schossen die Tore.

Während die Bieler kaum zu zwingenden Möglichkeiten kamen, hatten die Krienser ihre Chancen gut genutzt und verdient gewonnen. Das Resultat hätte sogar noch höher ausfallen können, wenn Goran Karanovic seinen Fallrückzieher ins Tor und nicht an die Latte gesetzt hätte.

SC Kriens - FC Biel 3:0 (2:0).. -- Kleinfeld. -- 650 Zuschauer. -- SR Graf. -- Tore: 11. Tadic 1:0. 43. Ribeiro 2:0. 91. Pacar 3:0. -- Bemerkung: 65. Karanovic (Kriens) Fallrückzieher an die Latte. Gelbe Karte: 72. Mangold (Kriens).

Rangliste: 1. Winterthur 6/14. 2. Lugano 6/13. 3. Thun 6/11 (19:9). 4. Yverdon 6/11 (18:11). 5. Lausanne-Sport 6/11 (8:8). 6. Kriens 7/10. 7. Vaduz 6/8. 8. Biel 7/8. 9. Servette 6/7 (10:10). 10. Locarno 6/7 (10:13). 11. Wil 6/6 (10:13). 12. Wohlen 6/6 (10:15). 13. Schaffhausen 6/5. 14. Gossau 6/4 (7:10). 15. Le Mont 6/4 (9:15). 16. Stade Nyonnais 6/4 (4:21).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch