Zum Hauptinhalt springen

Kubica soll Alonso ersetzen

Der Pole Robert Kubica wird nach Informationen der Pariser Zeitung "Figaro" ab der kommenden WM-Saison anstelle von Fernando Alonso für das Formel-1-Team von Renault fahren.

BMW-Sauber müsse nur noch die Genehmigung geben, die Information über den Wechsel zu veröffentlichen, schrieb das Blatt auf seiner Webseite.

Kubica war die Entdeckung der Formel-1-Saison 2008 gewesen. Er hatte in Kanada gewonnen und die Fahrer-WM auf Platz vier beendet. Der zweifache Ex-Weltmeister Alonso wird ab der kommenden Saison für Ferrari auf Titeljagd gehen. Der Spanier erhielt von der Scuderia einen Dreijahresvertrag.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch