Zum Hauptinhalt springen

Leader Visp verliert Walliser Derby

Der NLB-Leader Visp unterliegt am Sonntag im Kantons-Derby gegen Red Ice Martigny 3:4. Visp kassiert in der laufenden Meisterschaft damit die zweite Niederlage.

Visp erwachte gegen Red Ice Martigny zu spät. Nach einem 1:4-Rückstand gelang dem Gastgeber vor 3400 Zuschauern in der 55. Minute bloss noch der Anschlusstreffer. Visp sündigte insbesondere im zweiten Drittel. Aus den zahlreichen Überzahlsituationen wurde kein Kapital geschlagen. Martigny nahm somit erfolgreich Revanche für die Cup-Niederlage vom vergangenen Mittwoch.

Resultate: Visp - Red Ice Martigny 3:4 (1:3, 1:1, 1:0). GCK Lions - Olten 2:1 (0:0, 0:0, 1:1, 1:0) n.V. Langenthal - SCL Tigers 5:4 (1:1, 1:3, 2:0, 1:0) n.V. La Chaux-de-Fonds - Thurgau 3:1 (0:0, 2:1, 1:0).

Rangliste: 1. Visp 15. 2. SCL Tigers 14. 3. Red Ice Martigny 14. 4. Langenthal 11. 5. Ajoie 10. 6. GCK Lions 10. 7. La Chaux-de-Fonds 9. 8. Thurgau 6. 9. Olten 4.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch