Zum Hauptinhalt springen

Das Duell der Schwergewichte

Die Leichtathletik-Legenden Sebastian Coe und Sergei Bubka wollen sich ins höchste Amt ihres Sports wählen lassen. Ihre Wahlversprechen sind mit Vorsicht zu geniessen.

Christian Brüngger
Sebastian Coe (58, links) ist 12-facher Weltrekordhalter über die Mittelstrecken, Sergei Bubka 35-facher Weltrekordhalter mit dem Stab. Fotos: Reuters, Getty
Sebastian Coe (58, links) ist 12-facher Weltrekordhalter über die Mittelstrecken, Sergei Bubka 35-facher Weltrekordhalter mit dem Stab. Fotos: Reuters, Getty

Sebastian Coe ist Dauer-Rundendreher geblieben. Zwar rennt der 12-fache Mittelstrecken-Weltrekordhalter nicht mehr durch die Arenen dieser Welt, dafür jettet er nun ständig um den Globus. Seit September hat er 450'000 Flugkilo­meter zurück­gelegt, um möglichst viele der 214 nationalen Mitglieder des Weltleicht­athletik-­­Verbandes zu überzeugen, ihn in drei Wochen in Peking zum neuen Präsidenten zu wählen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen