Stichwort:: Doping

News

Was liefern Russlands versiegelte Daten?

Diese Woche erhält die Welt-Anti-Doping-Agentur Zugang zu allen Tests von 2011 bis 2015, die in russischem Besitz sind. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jahrhundertfall. Mehr...

Raus aus dem Schlamassel

Die Spitze des Biathlon-Weltverbands soll jahrelang russische Doper gedeckt haben und korrupt gewesen sein. Eine neue Führung versucht nun, die Krise zu überwinden. Mehr...

Russische Operation enthüllt: Auch Doping-Experten im Visier

Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen russischer Spionage gegen die Anti-Doping-Behörde in Lausanne. Es waren die gleichen Spione, die es auf das Labor Spiez abgesehen haben. Mehr...

Sie laufen und laufen und laufen

Russlands Team fällt mit einer hohen Laufleistung auf. Ging die Fifa Dopingverdächtigungen nur halbherzig nach? Mehr...

Russland gibt erstmals Doping-Manipulation zu

In einem Brief an die Welt-Anti-Doping-Agentur hat die russische Regierung systematisches Doping eingestanden. Mehr...

Interview

«Athleten sind doch keine Idioten»

Interview Witali Stepanow deckte den Dopingskandal um die russische Leichtathletik-Mannschaft auf. Heute lebt er mit seiner Familie an einem geheimen Ort in den USA. Mehr...

«Doper sind immer auch Opfer des Systems»

Interview Der Rechtsanwalt Michael Lehner fordert eine Generalamnestie für Betrüger. Warum er einen Betrüger noch freizubekommen versucht, wenn er um dessen Manipulation weiss Mehr...

Er schaut ganz genau hin – und wird dafür bedroht

Hajo Seppelt ist der Sportrechercheur schlechthin. Ein grosses Interview über die dunklen Seiten des Sports, Erpressung und den eigenen Personenschutz. Mehr...

«Ich glaubte wirklich, Armstrong sei der Retter des Radsports»

Interview Hätte Russland die Fussball-WM weggenommen: Der oberste Schweizer Dopingbekämpfer Matthias Kamber (63) über Bürokratie und Vetternwirtschaft. Mehr...

«Die Athleten schweigen lieber»

Für Matthias Kamber, Direktor von Antidoping Schweiz, führt das IOK keinen ganz glaubwürdigen Dopingkampf. Mehr...

Hintergrund

Gift, Steroide und das «Wunder von Sevilla»

Video Mehr als 34 Jahre nach dem 12:1-Erfolg von Spanien gegen Malta kommen Dopinggerüchte auf. Dank des Kantersiegs fuhren die Iberer an die EM. Mehr...

Sport ist Politik – und dreckig

Porträt Bryan Fogel hat mit «Icarus» seinen ersten Oscar gewonnen. Bei den Dreharbeiten ist er zufällig im russischen Dopingsumpf gelandet. Mehr...

«Putin wollte alles wissen»

Jetzt also doch: Der russische Staatspräsident soll vom systematischen Doping gewusst haben – dafür soll es gemäss einer ARD-Doku Beweise geben. Mehr...

24 Namen, 24 Verdachtsmomente

Hat Russland seine Fussballer auf Doping kontrolliert, ehe es sie an die WM 2014 reisen liess? Die Indizien verdichten sich. Mehr...

Dopingskandal erschüttert den argentinischen Fussball

Zwei Spieler von Rekordmeister River Plate wurden positiv getestet. Sie sollen nicht die einzigen sein. Mehr...

Meinung

Flutlicht auf die Spiele der Autokraten

Leitartikel Undemokratische Regimes investieren immer stärker in den Fussball, um ihn für Machtpolitik zu missbrauchen. Was tun? Transparenz schaffen. Mehr...

Es braucht mehr Fälle wie den von Chris Froome

Analyse Der Anti-Doping-Kampf wird oft nur besser, wenn er ans Limit gebracht wird. Darum war die lärmige Causa Froome gar hilfreich. Mehr...

Die geprellten Russen

Analyse Nach den Olympischen Spielen geriet der Doping-Skandal um Russland in den Hintergrund. Dabei darf sich manch russischer Athlet bis jetzt zu Recht veräppelt fühlen. Mehr...

Radfahrer im Graubereich

Kommentar Das britische Team Sky hat sein Versprechen, besonders sauber zu sein, nicht gehalten. Der Sport unterliegt eben doch nicht höheren Normen als wir alle. Mehr...

Nur noch Dreiste lassen sich bei Dopingkontrollen erwischen

Analyse Der Sport spürt Betrüger immer ineffizienter auf, weil zu viele Organisationen an der Jagd beteiligt sind und sich gegenseitig lähmen. Mehr...

Bildstrecken


Die Figuren im Fall Armstrong
In Los Angeles wird gegen den siebenfachen Tour-Sieger ermittelt.

Die Figuren im grössten Dopingskandal
Die prominente Kundschaft von Dopingarzt Eufemiano Fuentes




Was liefern Russlands versiegelte Daten?

Diese Woche erhält die Welt-Anti-Doping-Agentur Zugang zu allen Tests von 2011 bis 2015, die in russischem Besitz sind. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jahrhundertfall. Mehr...

Raus aus dem Schlamassel

Die Spitze des Biathlon-Weltverbands soll jahrelang russische Doper gedeckt haben und korrupt gewesen sein. Eine neue Führung versucht nun, die Krise zu überwinden. Mehr...

Russische Operation enthüllt: Auch Doping-Experten im Visier

Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen russischer Spionage gegen die Anti-Doping-Behörde in Lausanne. Es waren die gleichen Spione, die es auf das Labor Spiez abgesehen haben. Mehr...

Sie laufen und laufen und laufen

Russlands Team fällt mit einer hohen Laufleistung auf. Ging die Fifa Dopingverdächtigungen nur halbherzig nach? Mehr...

Russland gibt erstmals Doping-Manipulation zu

In einem Brief an die Welt-Anti-Doping-Agentur hat die russische Regierung systematisches Doping eingestanden. Mehr...

Plötzlich ein Spielball im Doping-Kampf

Aus dem Toggenburg versorgte sie die ganze Sportwelt mit Urin-Fläschchen. Bis bekannt wurde, dass Moskau Andrea Berlingers Produkt schon vor Jahren geknackt hatte. Mehr...

Das IOK bleibt hart

Das IOK lässt sich nicht umstimmen. 13 Sportlern und zwei Betreuern aus Russland wird die Einladung zu den Spielen in Pyeongchang verweigert. Mehr...

Russland hat den Sieg zurück

Wie russische Sportler und Politiker reagiert haben, nachdem die Sperren wegen Doping aufgehoben worden sind. Mehr...

Russen setzten Spione auf Samuel Schmids Doping-Kommission an

Überwachte Sitzungszimmer, kein Internet: Wie die IOK-Ermittler unter Vorsitz von Alt-Bundesrat Schmid sich vor den Augen und Ohren des Kreml zu schützen suchten. Mehr...

«Es gab offenbar eine Bank mit sauberem Urin»

Waren die Spieler des russischen Nationalteams an der WM gedopt? Jetzt packt der Wada-Sonderermittler Richard McLaren aus. Mehr...

Russland will Doping-Auskunft aus dem Toggenburg

Die russische Regierung soll in Sotschi systematisch Doping-Proben gefälscht haben. Jetzt könnte eine Firma aus dem Toggenburg in den Konflikt hineingezogen werden. Mehr...

Russen knackten Schweizer Doping-High-Tech

Fläschchen aus dem Toggenburg sind im Kampf gegen Doping unverzichtbar. Geheimdienstlern gelang es dennoch, die Proben zu manipulieren. Mehr...

Schwimmerin und Läuferin positiv getestet

Die chinesische Olympia-Schwimmerin Chen Xinyi ist positiv auf eine verbotene Substanz getestet worden. In der Leichtathletik wurde eine Bulgarin wegen Dopings suspendiert. Mehr...

45 weitere positive Olympia-Dopingtests

Bei den Olympischen Spielen von 2008 und 2012 sind neue Fälle von Doping aufgetaucht. Damit steigt die Anzahl der positiven Proben auf 98. Mehr...

Rio-Aus für Russlands Leichtathleten

Der Appell von 68 russischen Leichtathleten gegen ihre Suspendierung wegen systematischen Dopings ist gescheitert. Moskau reagiert empört. Mehr...

«Athleten sind doch keine Idioten»

Interview Witali Stepanow deckte den Dopingskandal um die russische Leichtathletik-Mannschaft auf. Heute lebt er mit seiner Familie an einem geheimen Ort in den USA. Mehr...

«Doper sind immer auch Opfer des Systems»

Interview Der Rechtsanwalt Michael Lehner fordert eine Generalamnestie für Betrüger. Warum er einen Betrüger noch freizubekommen versucht, wenn er um dessen Manipulation weiss Mehr...

Er schaut ganz genau hin – und wird dafür bedroht

Hajo Seppelt ist der Sportrechercheur schlechthin. Ein grosses Interview über die dunklen Seiten des Sports, Erpressung und den eigenen Personenschutz. Mehr...

«Ich glaubte wirklich, Armstrong sei der Retter des Radsports»

Interview Hätte Russland die Fussball-WM weggenommen: Der oberste Schweizer Dopingbekämpfer Matthias Kamber (63) über Bürokratie und Vetternwirtschaft. Mehr...

«Die Athleten schweigen lieber»

Für Matthias Kamber, Direktor von Antidoping Schweiz, führt das IOK keinen ganz glaubwürdigen Dopingkampf. Mehr...

«Ich schaue die Tour de France nicht mehr»

Interview Matthias Kamber zählt als Direktor von Anti-Doping Schweiz zu den Insidern der Branche. Er misstraut den internationalen Sportverbänden im Dopingkampf. Mehr...

«Doping der Deppen»

Interview Gesundheitswissenschaftler Robin Haring hat ein Buch über das Hormon Testosteron geschrieben. Im Interview sagt er, warum es so populär ist. Mehr...

«Ich würde heute einiges anders machen»

Interview Sportmediziner Bernhard Segesser wehrt sich dagegen, dass auch in der Schweiz eine ganze Sportlergeneration des Dopings verdächtigt wird. Mehr...

«Gesamte Top 20 in der Gruppe der Doper»

Dopingskandal bei den Top-Sprintern: Experte Fritz Sörgel über unnatürliche Muskelpakete, «Staatsdoping» aus Jamaika und die weisse Weste von Usain Bolt. Mehr...

«Sogar der Tatbestand des Betrugs wäre in so einem Fall zu prüfen»

Der Ruf ist futsch, die Tour-de-France-Pokale bald auch. Aber was ist mit den Millionen, die Lance Armstrong durch Sponsoring verdiente? Auch die droht er zu verlieren, vermutet der Markenrechtler Ueli Grüter. Mehr...

«Armstrongs Kapitulation ist ein Jubeltag»

Interview Lance Armstrong gibt auf: Dopingexperte Heinz Bühlmann über den Radstar, das milliardenschwere Geschäft mit verbotenen Substanzen und fatale Interessenskonflikte. Mehr...

«Contador wurde als mutmasslicher Fuentes-Kunde aufgeführt»

Interview Der spanische Radprofi muss vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) auf ungewöhnliche Umstände hoffen, sagt Sportjurist Martin Kaiser gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

«Wer heute dopt, ist arrogant»

Der Amerikaner Jonathan Vaughters, Chef der Equipe Garmin, äussert sich am Rande der Tour de Suisse zur Entwicklung des Radsports. Mehr...

Gift, Steroide und das «Wunder von Sevilla»

Video Mehr als 34 Jahre nach dem 12:1-Erfolg von Spanien gegen Malta kommen Dopinggerüchte auf. Dank des Kantersiegs fuhren die Iberer an die EM. Mehr...

Sport ist Politik – und dreckig

Porträt Bryan Fogel hat mit «Icarus» seinen ersten Oscar gewonnen. Bei den Dreharbeiten ist er zufällig im russischen Dopingsumpf gelandet. Mehr...

«Putin wollte alles wissen»

Jetzt also doch: Der russische Staatspräsident soll vom systematischen Doping gewusst haben – dafür soll es gemäss einer ARD-Doku Beweise geben. Mehr...

24 Namen, 24 Verdachtsmomente

Hat Russland seine Fussballer auf Doping kontrolliert, ehe es sie an die WM 2014 reisen liess? Die Indizien verdichten sich. Mehr...

Dopingskandal erschüttert den argentinischen Fussball

Zwei Spieler von Rekordmeister River Plate wurden positiv getestet. Sie sollen nicht die einzigen sein. Mehr...

Der einsame Zürcher Dopingkampf

Vor dem Zürich Marathon müssen die Athleten negative Kontrollen vorweisen können. Die Zahl der Interessenten brach daraufhin plötzlich ein. Mehr...

Schlechte Nachrichten für die Fussball-WM 2018

Russland, staatlich gelenktes Massendoping und Fussball: Das ist die derzeit explosivste Mischung im Sport. Dabei dreht sich alles um eine zentrale Frage. Mehr...

Die auffällige Russin

Porträt Darja Klischina durfte als einzige russische Leichtathletin an den Spielen starten, weil sie in den USA trainiert. Als Verräterin hat man die Weitspringerin zu Hause bezeichnet. Mehr...

Die Lenker des russischen Betrugs

Ein kleiner Kreis orchestrierte den systematischen Dopingeinsatz. Bereits ist eine zentrale Figur suspendiert. Mehr...

Der berüchtigte Sportminister

Porträt Witali Mutko ist das politische Gesicht des russischen Sports. Werden heute Russlands Leichtathleten von Olympia ausgeschlossen, droht auch sein Fall. Mehr...

Der Sherlock des Sports

Porträt Hajo Seppelt hat die jüngsten Dopingskandale fast im Alleingang aufgedeckt. Der Berliner ist zum Betrügerschreck geworden. Mehr...

Scharapowa - Fall einer Diva

Porträt Maria Scharapowa wurde zur bestbezahlten Sportlerin der Welt. Nun bezahlt sie teuer für ihr Vergehen. Mehr...

Auch im zweiten Wunderland der Läufer wachsen die Zweifel

Dopingfälle plagen Kenias Leichtathletik. Nun passiert dem ewigen Konkurrenten Äthiopien Ähnliches – auch wegen eines Mittels, das erst seit Januar verboten ist. Mehr...

Helden im Exil

#12 Julija Stepanowa und ihr Ehemann Witali halfen mit, den russischen Dopingskandal aufzudecken. Der Preis, den sie dafür bezahlen, ist gross. Mehr...

Helden im Exil

Julija Stepanowa und ihr Ehemann Witali halfen mit, den russischen Dopingskandal aufzudecken. Der Preis, den sie dafür bezahlen, ist hoch. Mehr...

Flutlicht auf die Spiele der Autokraten

Leitartikel Undemokratische Regimes investieren immer stärker in den Fussball, um ihn für Machtpolitik zu missbrauchen. Was tun? Transparenz schaffen. Mehr...

Es braucht mehr Fälle wie den von Chris Froome

Analyse Der Anti-Doping-Kampf wird oft nur besser, wenn er ans Limit gebracht wird. Darum war die lärmige Causa Froome gar hilfreich. Mehr...

Die geprellten Russen

Analyse Nach den Olympischen Spielen geriet der Doping-Skandal um Russland in den Hintergrund. Dabei darf sich manch russischer Athlet bis jetzt zu Recht veräppelt fühlen. Mehr...

Radfahrer im Graubereich

Kommentar Das britische Team Sky hat sein Versprechen, besonders sauber zu sein, nicht gehalten. Der Sport unterliegt eben doch nicht höheren Normen als wir alle. Mehr...

Nur noch Dreiste lassen sich bei Dopingkontrollen erwischen

Analyse Der Sport spürt Betrüger immer ineffizienter auf, weil zu viele Organisationen an der Jagd beteiligt sind und sich gegenseitig lähmen. Mehr...

Sie nennt die Top-Funktionäre «Scheisskerle»

Analyse Jelena Isinbajewa war die weltbeste Stabspringerin. Wie sie für Putin zur Super-Patriotin wurde und nun den Krieg preist. Mehr...

Die verlorenen Jahre des Sports

Kommentar Der zweite McLaren-Bericht zum Staatsdoping in Russland ist ein Bericht des Grauens. Auf die Sportverbände kommt viel Arbeit zu. Mehr...

Dieser Streit ist hilfreich für den Sport

Analyse Das IOK und die Chefdopingbekämpfer liegen im Clinch. Dabei brauchen sie einander. Mehr...

Keine Macht den Betrügern

Analyse Manch einer fordert nach dem russischen Staatsbetrug: Gebt Doping frei! Warum das den Elitesport zerstören würde. Mehr...

Der Ausschluss ist notwendig

Kommentar Der jüngste Dopingbericht zu Russland zwingt das Internationale Olympische Komitee zum sofortigen Handeln. Mehr...

Querulanten mit Einfluss

Analyse Die globale Leichtathletik muss wieder vertrauenswürdiger werden. Doch sie wird von eigenen Schlüsselfiguren behindert – oft aus Russland. Mehr...

Skandal mit falschen Schlagzeilen

Analyse Die Weltleichtathletik wurde von Kriminellen gelenkt – und ist doch besser als ihr Ruf, sagt ein Bericht. Mehr...

Vom Olymp gestossen

Leitartikel Den Topfunktionären des Sports fehlte der Bezug zur Realität. Nun werden viele gestürzt. Ein Kulturwandel deutet sich an. Mehr...

Dopen beginnt im Kopf

Analyse Der russische Dopingskandal betrifft auch Usain Bolt. Und die Schweiz. Er zeigt: Sportbetrug ist Mentalitätssache. Mehr...

Die Blutspur der Leichtathleten

Analyse Dank Recherchen von «Sunday Times» und ARD lässt sich erstmals zeigen, wie verbreitet Doping in den Laufdisziplinen ist – und wie gross das Gefälle zwischen den Nationen. Mehr...

Die Figuren im Fall Armstrong
In Los Angeles wird gegen den siebenfachen Tour-Sieger ermittelt.

Die Figuren im grössten Dopingskandal
Die prominente Kundschaft von Dopingarzt Eufemiano Fuentes


Die zehn faulsten Doping-Ausreden im Radsport
Wenn Doping-Sünder ihre Eklärungen abgeben.

Die lange Dopingliste von Andy Rihs
Der Schweizer Radsportfan wird immer wieder von seinen Fahrern enttäuscht


Stichworte

Autoren