Zum Hauptinhalt springen

Lewis Hamilton in Ungarn zweimal Schnellster

McLaren gibt im Training zum Grand Prix von Ungarn den Ton an. Lewis Hamilton führt zweimal die Zeitentabelle an.

Wie schon in Silverstone und Hockenheim konnten die ersten beiden freien Trainings am Freitag auch in Mogyorod bei Budapest nicht bei durchwegs trockenen Bedingungen absolviert werden. In der zweiten Trainingseinheit setzte 45 Minuten vor Schluss teils heftiger Regen ein, der den meisten Teams bezüglich Abstimmungsarbeiten wohl einen Strich durch die Rechnung machte.

Die Bestzeiten in beiden Übungseinheiten gingen auf das Konto von Lewis Hamilton, der in Mogyorod bereits zweimal (2007 und 2009) triumphiert hat. Derweil für WM-Leader Fernando Alonso die Ränge 3 und 5 resultierten, schienen die Sauber-Fahrer in den wie immer beschränkt aussagekräftigen Klassements weiter hinten auf. Sergio Perez erreichte die Plätze 10 und 18, Kamui Kobayashi klassierte sich im 12. und 15. Rang. Wie vor einer Woche während der zweiten Übungseinheit in Hockenheim geriet Michael Schumacher bei nassen Bedingungen von der Strecke, schlug in die Reifenstapel ein und beschädigte den Mercedes - diesmal jedoch weniger stark.

Mogyorod. Grand Prix von Ungarn. Freies Training. Erster Teil: 1. Lewis Hamilton (Gb), McLaren-Mercedes, 1:22,821. 2. Jenson Button (Gb), McLaren-Mercedes, 0,101 Sekunden zurück. 3. Fernando Alonso (Sp), Ferrari, 0,576. 4. Nico Rosberg (De), Mercedes, 0,807. 5. Romain Grosjean (Fr/Sz), Lotus-Renault, 0,812. 6. Michael Schumacher (De), Mercedes, 1,024. 7. Felipe Massa (Br), Ferrari, 1,083. 8. Kimi Räikkönen (Fi), Lotus-Renault, 1,162. Ferner: 10. Sergio Perez (Mex), Sauber-Ferrari, 1,447. 12. Kamui Kobayashi (Jap), Sauber-Ferrari, 1,573. 13. Mark Webber (Au), Red Bull-Renault, 1,725. 15. Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault, 1,787. - 24 Fahrer im Training.

Zweiter Teil: 1. Hamilton 1:21,995. 2. Räikkönen 0,185. 3. Bruno Senna (Br), Williams-Renault, 0,258. 4. Massa 0,422. 5. Alonso 0,587. 6. Button 0,752. 7. Paul di Resta (Gb), Force India-Mercedes, 0,799. 8. Vettel 0,829. 9. Grosjean 0,927. 10. Schumacher 1,165. Ferner: 14. Webber 1,819. 15. Kobayashi 1,846. 18. Perez 2,628.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch