Zum Hauptinhalt springen

Lobato mit verdächtigen Blutwerten

Der Spanier Ruben Lobato, 2005 Bergkönig der Tour de Romandie, wurde für zwei Jahre gesperrt.

Der 31-Jährige ist der letzte von bereits fünf Fahrern, die der Weltverband nicht wegen nachgewiesenen Dopings, sondern wegen verdächtiger Blutwerte im biologischen Pass sanktionierte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch