Zum Hauptinhalt springen

Marceau verpasst WM-Podestplatz

Der dreifache Triathlon-Olympia-Teilnehmer Olivier Marceau (36) klassierte sich an der XTerra-WM auf Maui im 4. Rang, der ihm 4000 Dollar Preisgeld einbrachte.

Für Marceau war es die fünfte Top-5-Klassierung an diesem Event. Bei den Frauen verpasste die Schweizerin Renata Bucher (14.) wegen eines Reifendekts eine bessere Klassierung. Die mit dem Gewinn von 20 000 Dollar Preisgeld verbundenen WM-Titel holten zum dritten Mal der letztjährige Ironman-WM-Zweite Eneko Llanos (Sp) und Julie Dibens (Gb).

Makena Beach, Maui, Hawaii (USA). XTerra-Triathlon-WM (1,5 km Schwimmen/30 km MTB/11 km Laufen). Männer: 1. Eneko Llanos (Sp) 2:27:22. 2. Nicolas Lebrun (Fr) 0:55 zurück. 3. Michael Weiss (Ö) 3:02. 4. Olivier Marceau (Sz) 3:44. -- Frauen: 1. Julie Dibens (Gb) 2:56:42. 2. Lesley Paterson (Gb) 7:34. 3. Melanie McQuaid (Ka) 9:04. Ferner: 14. Renata Bucher (Sz) 25:24.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch