Zum Hauptinhalt springen

Mayer siegt gegen topgesetzten Nadal

Florian Mayer sorgt beim Masters-1000-Turnier in Schanghai für eine grosse Überraschung. Der Deutsche besiegt im Achtelfinal den topgesetzten Rafael Nadal mit 7:6 (7:5), 6:3.

Der 28-jährige Mayer trifft in der Runde der letzten Acht auf Feliciano Lopez aus Spanien. In der 1:48 Stunden langen Partie gegen French-Open-Sieger Nadal liess Mayer bei eigenem Aufschlag keine einzige Breakchance zu. Dagegen nutzte er zwei seiner vier Chancen, um dem Favoriten das Service abzunehmen.

Auf der ATP-Tour waren beide Spieler zuvor noch nie aufeinandergetroffen. Nach zehn Jahren Wartezeit hatte der Weltranglisten-23. Mayer Mitte September in Bukarest seinen ersten Titelgewinn auf der ATP-Tour gefeiert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch