Zum Hauptinhalt springen

Milan dank Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic zeigt sich im Milan-Trikot als der erhoffte Goalgetter.

Beim 1:0 gegen Genoa zum Auftakt der 5. Runde erzielte der Schwede das Siegestor kurz nach der Pause mit einem Heber über den portugiesischen Torhüter Eduardo. Es war das vierte Tor Ibrahimovics im fünften Spiel für die 'Rossoneri', die sich auch gegen Genoa lange schwer taten, dank einer Leistungssteigerung nach der Pause aber verdient zum zweiten Saisonsieg kamen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch