Zum Hauptinhalt springen

Milan gewinnt Spitzenspiel - Premiere für Dzemaili

Im Spitzenspiel der Serie A hat sich die AC Milan bei Juventus Turin mit 3:0 durchgesetzt.

Die ersten zwei Tore der "Rossoneri" hatten ihren Ursprung bei Eckbällen von Andrea Pirlo, beide Male stellte sich die Juventus-Abwehr sehr ungeschickt an. Erst verfehlte Felipe Melo am vorderen Pfosten den Ball, sodass Alessandro Nesta in dessen Rücken nur noch einzuschieben brauchte (29.). Dann fälschten Ronaldinho und ein Turiner Spieler eine Hereingabe Pirlos so ab, dass der österreichische Juve-Goalie Alexander Manninger machtlos blieb (72.). Anschliessend vermochte Ronaldinho nachzudoppeln. Milan ist nach Problemen zum Saisonstart in Fahrt gekommen.

Blerim Dzemaili präsentiert sich derzeit beim FC Parma in ausgezeichneter Form. Zwar konnte auch er die 1:2-Niederlage in Livorno nicht verhindern, doch dem Schweizer Mittelfeldspieler mit der Nummer 10 gelang das erste Meisterschafts-Tor für seinen Arbeitgeber aus der Emilia-Romagna. Dzemaili ist in dieser Verfassung durchaus ein Kandidat für die WM in Südafrika. Parma büsste durch die Pleite zwei Tabellenplätze ein und liegt nun auf Rang 8.

Das "Schweizer" Duell zwischen Udinese und Lazio endete 1:1. Sowohl Gökhan Inler (Udinese) wie auch Stephan Lichtsteiner kassierten eine gelbe Karte.

Das schwach in die Saison gestartete Napoli bleibt unter dem neuen Trainer Walter Mazzarri in der Meisterschaft ungeschlagen. Nach dem 1:0 gegen Sampdoria Genua ist der ehemalige Klub von Diego Armando Maradona seit nunmehr zwölf Serie-A-Runden ohne Niederlage. Mazzarri hatte im Oktober die Nachfolge des entlassenen Roberto Donadoni angetreten.

Juventus Turin - AC Milan 0:3 (0:1). - Tore: 29. Nesta 0:1. 72. Ronaldinho 0:2. 88. Ronaldinho 0:3.

Bologna - Cagliari 0:1 (0:0). - Tor: 66. Matri 0:1.

Fiorentina - Bari 2:1 (1:1). - Tore: 25. Barreto 0:1. 38. Mutu 1:1. 74. Castillo 2:1.

Genoa - Catania 2:0 (1:0). - Tore: 36. Mesto 1:0. 71. Sculli 2:0. - Bemerkung: 28. Gelb-Rote Karte gegen Bellusci (Catania).

Livorno - Parma 2:1 (1:0). - Tore: 23. Tavano 1:0. 62. Lucarelli 2:0. 68. Dzemaili 2:1. - Bemerkung: Parma mit Blerim Dzemaili.

Napoli - Sampdoria Genua 1:0 (0:0). - Tor: 71. Denis 1:0. - Bemerkung: Sampdoria mit Reto Ziegler (verwarnt/Foul) und ab 79. mit Marco Padalino.

Palermo - Atalanta Bergamo 1:0 (0:0). - Tor: 70. Cavani (Penalty) 1:0. - Bemerkung: 91. Gelb-Rote Karte gegen Garics (Atalanta).

Udinese - Lazio Rom 1:1 (1:1). - Tore: 16. Floccari 0:1. 27. Di Natale 1:1. - Bemerkungen: Udinese mit Gökhan Inler (verwarnt). Lazio mit Stephan Lichtsteiner (verwarnt/Foul).

Am Samstag: Inter Mailand - Siena 4:3. AS Roma - Chievo Verona 1:0.

Rangliste: 1. Inter Mailand 19/45. 2. AC Milan 18/37. 3. Juventus Turin 19/33 (32:25). 4. Napoli 19/33 (29:24). 5. AS Roma 19/32. 6. Fiorentina 18/30. 7. Palermo 19/30 (24:21). 8. Parma 19/28. 9. Cagliari 18/27 (28:23). 10. Bari 18/27 (22:17). 11. Genoa 18/27 (32:32). 12. Sampdoria Genua 19/26. 13. Chievo Verona 19/24. 14. Livorno 19/21. 15. Lazio Rom 19/20. 16. Udinese 18/19. 17. Bologna 18/16. 18. Catania 19/15. 19. Atalanta Bergamo 18/13. 20. Siena 19/12.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch