Zum Hauptinhalt springen

Milan im Cup an Udinese gescheitert

Nach dem gelungenen Start in der Meisterschaft (1:0 gegen Hellas Verona) musste der neue Milan-Trainer Clarence Seedorf im italienischen Cup seine erste Niederlage einstecken.

Trotz eines Blitzstarts mit einem Tor von Mario Balotelli nach nur fünf Minuten, verloren die Mailänder gegen Udinese nach einer enttäuschenden Leistung 1:2. Kurz vor der Pause glich der Kolumbier Luis Muriel mit einem Foulpenalty aus, eine knappe Viertelstunde vor Schluss sprintete der erst 19-jährige Uruguayer Nico Lopez über das halbe Feld und bezwang Milan-Goalie Christian Abbiati mit einem schönen Flachschuss in die Ecke.

Italien. Cup. Viertelfinal: AC Milan - Udinese (mit Widmer) 1:2. - Ebenfalls im Halbfinal: AS Roma.

Die weiteren Viertelfinals. Donnerstag, 23. Januar: Fiorentina - Siena. Mittwoch, 29. Januar: Napoli - Lazio Rom.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch