Zum Hauptinhalt springen

Monaco erster Finalist am Suisse Open

Der 30-jährige Argentinier Juan Monaco ist der erste Finalist am Crédit Agricole Suisse Open in Gstaad.

Monaco (ATP 105), vor zwei Jahren noch die Nummer 10 der Welt, besiegte im ersten Halbfinal den holländischen Vorjahresfinalisten Robin Haase in 104 Minuten 6:3, 7:6 (7:4).

Die Partie begann wegen Regens mit vier Stunden Verspätung. Der als Nummer 4 gesetzte Spanier Fernando Verdasco und Pablo Andujar, beides Spanier, bestreiten den zweiten Halbfinal.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch