Zum Hauptinhalt springen

Morant wechselt von Lausanne nach Zug

Verteidiger Johann Morant wechselt auf die Saison 2014/2015 mit einem Zweijahresvertrag von Lausanne zum EV Zug.

Der 27-jährige französische Internationale mit Schweizer Lizenz gab sein NLA-Debüt 2010 beim SC Bern, spielte danach ein Jahr in Lugano und wechselte auf diese Saison hin zu Aufsteiger Lausanne. „Wir wollen wieder mehr physische Präsenz haben“, begründet EVZ-Sportchef Jakub Horak diesen Transfer. „Johann spielt defensiv solid und ist für jeden Stürmer ein unangenehmer Gegner.“

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch