Schweizer Motorrad-Glanzlicht in Indianapolis

Der Berner Dominique Aegerter landet beim GP der USA nur 2,7 Sekunden hinter Sieger Esteve Rabat auf Platz 5. Tom Lüthi und Randy Krummenacher enttäuschen.

Platz 5 nach Blitzstart: Dominique Aegerter.

Platz 5 nach Blitzstart: Dominique Aegerter. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Dominique Aegerter legte wieder einmal einen seiner berühmten Blitzstarts hin: Nach zwei Kurven war der Trainingszwölfte im Moto-2-Rennen von Indianapolis bereits Fünfter, konnte sich während der folgenden 25 Runden aber nicht mehr verbessern. Dabei lag sein dritter Podestplatz nach Valencia 2012 und Assen Ende Juni durchaus in Reichweite. Der 22-jährige Suter-Pilot verlor auf Sieger Esteve Rabat nur 2,7 Sekunden, aufs Podest knapp eine Sekunde.

Der Spanier Rabat hatte in der drittletzten Runde den Japaner Takaaki Nakagami überholt, der kurz vor seinem Premierensieg die Reifen ein bisschen zu stark strapaziert hatte. Rang 3 sicherte sich mit 1,741 Sekunden Rückstand WM-Leader Scott Redding Er verwies seinen ersten Verfolger Pol Espargaro auf Rang 4.

Die beiden anderen Schweizer verpatzten im Gegensatz zu Aegerter den Start: Tom Lüthi fiel vom 14. auf den 21. Rang zurück, Randy Krummenacher von Position 17 auf 22. Am Ende schauten für den 26-jährigen Emmentaler Rang 13 heraus, für den 23-jährigen Zürcher Oberländer, der wegen seiner zwei operierten Finger handicapiert war, Rang 20. (si)

Erstellt: 18.08.2013, 19:52 Uhr

Artikel zum Thema

Aegerter fährt in Holland aufs Podest

Dominique Aegerter schnupperte in Assen am Sieg, am Ende gabs für den Schweizer Töff-Piloten mit Platz 3 den zweiten Podestplatz nach Valencia 2011. Auch Tom Lüthi (8.) und Randy Krummenacher (12.) sammelten Punkte. Mehr...

Kein Schweizer Exploit auf dem Sachsenring

Tom Lüthi hatte beim GP von Deutschland im Kampf um den Sieg nichts zu tun, beendete das Rennen auf Rang 6. Dominique Aegerter wurde Zehnter, Randy Krummenacher 18. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

Geldblog Prüfen Sie nach der Scheidung die Vorsorge!

Mamablog Der wahre Held meiner Geschichten

Die Welt in Bildern

Haben keine Höhenangst: Zwei Fensterputzer haben sich in Tokyo als Hund und Wildschein verkleidet. Die beiden Tiere sind in Japan die Sternzeichen dieses und des nächsten Jahres. (13. Dezember 2018)
(Bild: Kim Kyung-Hoon) Mehr...