Zum Hauptinhalt springen

«Der gehört in die Psychiatrie»

Fährt Max Verstappen am GP von Belgien am Limit oder gar darüber? Prominente Kritiker fallen über den 18-Jährigen her. Was auch seine Chefs dazu sagen.

Der 18-jährige Max Verstappen muss herbe Kritik einstecken.
Der 18-jährige Max Verstappen muss herbe Kritik einstecken.
Reuters

Max Verstappen, der belgisch-niederländische Formel-1-Pilot, der in seinem Heimrennen so richtig aufs Gaspedal treten wollte, wird für seinen Fahrstil nun gemassregelt. Der Fahrer von Red Bull, der vor allem im Duell mit Ferraris Kimi Räikkönen mehrfach seine Position wechselte, muss sich einiges anhören.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.