Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Grand Prix im Schatten des Todes

«Wir beten jedes Mal, dass nichts passiert» – Sebastian Vettel mit nachdenklicher Miene bei der Siegerehrung.
Eine Plakette am Helm von Jenson Button erinnert an den tödlich verunfallten IndyCar-Piloten Dan Wheldon.
Aus dem Fotoalbum: Rubens Barrichello (M.) im November 2005 bei einem Kartrennen, an dem auch Dan Wheldon (l.) teilnahm.
1 / 4