Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erst Vettels rechte Hand – dann Webbers Nachfolger?

Dem Vorbild ganz nah, zumindest räumlich: Weltmeister Sebastian Vettel (r.) ist schon dort, wo Sébastien Buemi einmal hin will.
Pechvogel: Fünf Ausfälle trübten Sébastien Buemis Bilanz in seiner letzten Saison bei Toro Rosso.
Mark Webber war 2011 gegen Vettel chancenlos, 2012 muss sich das ändern, wenn er einen neuen Vertrag will.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin