Zum Hauptinhalt springen

Ferraris Teamchef fast überfahren

Das freie Training gehört nicht zu den aufregendsten Anlässen in der Formel 1. In Österreich war das für einmal anders.

Der Schreckmoment in Spielberg. Bild: Twitter.
Der Schreckmoment in Spielberg. Bild: Twitter.

Als Ferraris Teamchef Maurizio Arrivabene während des freien Trainings zum GP von Österreich in Spielberg vom Kommandostand in die Garage gelangen wollte, stand er plötzlich dem heranbrausenden Williams-Piloten Felipe Massa im Weg. Der Brasilianer musste gehörige auf die Bremse treten, um Arrivabene nicht zu überfahren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch