Zum Hauptinhalt springen

Fragezeichen hinter dem Sauber-Frieden

Wie kam es zur vorläufigen Einigung zwischen dem Sauber-Team und dem rebellischen Fahrer Giedo van der Garde? Die Spekulationen schiessen ins Kraut.

Weiter in einer unbequemen Situation: Sauber-Chefin Monisha Kaltenborn.
Weiter in einer unbequemen Situation: Sauber-Chefin Monisha Kaltenborn.
Keystone
Er hat trotz Startverzicht noch lange nicht aufgegeben: Giedo van der Garde.
Er hat trotz Startverzicht noch lange nicht aufgegeben: Giedo van der Garde.
Keystone
Nothelfer: Teamgründer Peter Sauber reiste eigens nach Australien.
Nothelfer: Teamgründer Peter Sauber reiste eigens nach Australien.
Keystone
1 / 6

Giedo van der Garde verzichtete zwar Stunden vor Beginn des Qualifyings zum GP von Australien in Melbourne auf seinen Start, noch ist die Sache für den Schweizer Sauber-Rennstall aber alles andere als ausgestanden. Van der Garde erklärte, in der kommenden Woche werde er mit Sauber über den weiteren Saisonverlauf verhandeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.