Zum Hauptinhalt springen

Kimi Räikkönen taut auf

Der 35-jährige Finne fühlt sich wieder wohl bei Ferrari und hofft auf einen Vertrag für 2016.

Die Farben sind noch die gleichen wie im letzten Jahr, aber sonst ist um Kimi Räikkönen fast alles anders. Foto: Imago
Die Farben sind noch die gleichen wie im letzten Jahr, aber sonst ist um Kimi Räikkönen fast alles anders. Foto: Imago

Kimi Räikkönen lächelte. Und redete. Oft. Kimi Räikkönen? Lächelte und ­redete? Nicht möglich, dachte sein neuer Chef, «das ist doch nicht Kimi.» Er war es. Maurizio Arrivabene war derart irritiert, dass er es für nötig hielt, sich bei seinem Fahrer zu erkundigen, ob auch alles in Ordnung sei. «Ja, ja, ja! Ich bin okay!», habe dieser geantwortet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.