Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Massgebend über den Tod hinaus

Legende: Auch 20 Jahre nach seinem tragischen Tod beim GP von San Marino gilt Ayrton Senna noch als vielleicht bester Formel-1-Pilot der Geschichte. (3. Juli 1988)
Alarm in Imola: Streckenposten schwenken Fahnen, um nach Sennas Unfall das Rennen anzuhalten. (1. Mai 1994)
Letztes Geleit: Die einstigen Rivalen Alain Prost, Emerson Fittipaldi, Rubens Barrichello und Gerhard Berger (v. l.) tragen Senna zu Grabe. (5. Mai 1994)
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin