Zum Hauptinhalt springen

Pascal Wehrlein kommt ins Team Sauber

Der deutsche Formel-1-Fahrer Pascal Wehrlein wird der zweite Fahrer bei Sauber. Dies teilt der Rennstall über Twitter mit.

Neu im Sauber-Team: Der deutsche Formel 1-Fahrer Pascal Wehrlein.
Neu im Sauber-Team: Der deutsche Formel 1-Fahrer Pascal Wehrlein.
Siu Wu, Keystone

Der Hinwiler Formel-1-Rennstall Sauber verpflichtet wie erwartet als zweiten Fahrer für die Saison 2017 den Deutschen Pascal Wehrlein. Wie Sauber am Montag mitteilte, wird der 22-jährige Deutsche in der Ende März im australischen Melbourne beginnenden Saison an der Seite des Schweden Marcus Ericsson an den Start gehen.

Wehrlein hatte in der vergangenen Saison sein Formel-1-Debüt für Manor gegeben und beim Grand Prix von Österreich seinen bislang einzigen WM-Punkt geholt. Von 2013 bis 2015 war Wehrlein für Mercedes-Benz in der DTM beschäftigt, wo er 2015 zum jüngsten DTM-Gesamtsieger avancierte.

Bis zuletzt war über einen Wechsel Wehrleins als Nachfolger des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg zu Mercedes spekuliert worden. Das Silberpfeil-Team wird dem Vernehmen nach Williams-Fahrer Valtteri Bottas als zweiten Piloten neben Lewis Hamilton verpflichten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch