Stichwort:: Kamui Kobayashi

News

Kobayashi fährt 2013 nicht in der Formel 1

Der ehemalige Sauber-Fahrer Kamui Kobayashi hat seinen ungewöhnlichen Spendenaufruf beendet und die Suche nach einem neuen Rennstall für die kommende Saison aufgegeben. Mehr...

Noch 13 Punkte für ein Sauber-Halleluja

Der 6. Platz von Kamui Kobayashi am GP der Vereinigten Arabischen Emirate zeigt: Der Kampf gegen Mercedes um den 5. WM-Rang ist für Sauber noch lange nicht verloren. Mehr...

Vettel im Training am schnellsten – Sauber enttäuschend

Sebastian Vettel stellt in Yeongam im Training zum Grand Prix von Südkorea die beste Rundenzeit des Tages auf. Die Sauber Fahrer kommen derweil noch nicht auf Touren. Mehr...

«Kamuis Rennen war absolut brillant»

Dem starken Qualifying folgte für Sauber in Japan auch im Rennen das Happyend – obwohl Sergio Pérez nach einer unnötigen Attacke ausschied. Mehr...

Ein Freudentag für Sauber und Kobayashi

Kamui Kobayashi sichert sich seinen ersten Podestplatz in der Formel 1. Der Japaner wird in seinem Heim-Grand-Prix in Suzuka hinter Sebastian Vettel und Felipe Massa Dritter. Mehr...

Interview

«Keiner der beiden Fahrer hat Geld mitgebracht»

Peter Sauber sprach vor den Tests in Valencia über die neue Saison und seine Piloten Pedro de la Rosa und Kamui Kobayashi. Mehr...

Hintergrund

Saubers Millionenfahrt im Zwielicht

Der Ankündigung der neuen Teamchefin Monisha Kaltenborn, Mercedes den 5. WM-Rang entreissen zu wollen, folgte in Indien die Ernüchterung für Sauber. In Abu Dhabi geht es am Wochenende schon um Millionen. Mehr...

Kobayashi kämpft um seinen Ruf – und um seine Zukunft

Der Japaner Kamui Kobayashi (26) wehrt sich gegen den Vorwurf, wonach er ein Kamikaze-Pilot sei. Die Zukunft des Sauber-Fahrers ist indessen ungewiss. Mehr...

Sauber muss mit Frust in die Sommerpause

Der Grand Prix von Ungarn brachte für das Schweizer Formel-1-Team trotz Sergio Perez' 10. Rang im Qualifying statt WM-Punkten nur Ernüchterung. Mehr...

Sauber hat das Podest in Sichtweite

Analyse Das Schweizer Team war in der Türkei auch ohne Updates konkurrenzfähig und startet am übernächsten Wochenende mit viel Zuversicht und neuer Technik zum Grand Prix von Spanien. Mehr...

Der grosse Bluff vor dem Saisonstart

Auch wenn die beiden Red Bulls im zweiten freien Training zum GP von Australien nicht ganz vorne landeten, führt der Weg zur Pole nur über sie. Der Sauber C30 hat Top-10-Potenzial. Mehr...


Kobayashi fährt 2013 nicht in der Formel 1

Der ehemalige Sauber-Fahrer Kamui Kobayashi hat seinen ungewöhnlichen Spendenaufruf beendet und die Suche nach einem neuen Rennstall für die kommende Saison aufgegeben. Mehr...

Noch 13 Punkte für ein Sauber-Halleluja

Der 6. Platz von Kamui Kobayashi am GP der Vereinigten Arabischen Emirate zeigt: Der Kampf gegen Mercedes um den 5. WM-Rang ist für Sauber noch lange nicht verloren. Mehr...

Vettel im Training am schnellsten – Sauber enttäuschend

Sebastian Vettel stellt in Yeongam im Training zum Grand Prix von Südkorea die beste Rundenzeit des Tages auf. Die Sauber Fahrer kommen derweil noch nicht auf Touren. Mehr...

«Kamuis Rennen war absolut brillant»

Dem starken Qualifying folgte für Sauber in Japan auch im Rennen das Happyend – obwohl Sergio Pérez nach einer unnötigen Attacke ausschied. Mehr...

Ein Freudentag für Sauber und Kobayashi

Kamui Kobayashi sichert sich seinen ersten Podestplatz in der Formel 1. Der Japaner wird in seinem Heim-Grand-Prix in Suzuka hinter Sebastian Vettel und Felipe Massa Dritter. Mehr...

Kobayashi mit neuer Aerodynamik schneller als Pérez

Sauber-Pilot Kamui Kobayashi zeigt zur Freude der heimischen Zuschauer in Suzuka ein starkes Training. Die McLaren-Fahrer Jenson Button und Lewis Hamilton dominieren den ersten Testlauf am GP Japan. Mehr...

Das beste Sauber-Qualifying aller Zeiten

Sauber-Pilot Kamui Kobayashi sichert sich im Qualifying zum GP von Belgien hinter Jenson Button Startplatz 2. Sein Stallgefährte Sergio Pérez klassiert sich als Vierter. Mehr...

Kobayashi überzeugt in Valencia

Kamui Kobayashi erreicht am Trainingstag vor dem GP von Europa in Valencia die drittbeste Rundenzeit hinter Vorjahressieger Vettel und dessen Landsmann Hülkenberg. Mehr...

Kobayashis Podest-Rechnung für Monaco

Sauber-Pilot Kamui Kobayashi ist rundum zufrieden mit den aerodynamischen Updates an seinem Auto und hofft, dass er in Monaco einen Paukenschlag setzen kann. Mehr...

Bestzeit für Sauber in Mugello

Kamui Kobayashi bescherte dem Schweizer Sauber-Team am zweiten Formel-1-Testtag in Mugello eine Bestzeit. Der Japaner fuhr in letzter Minute genau gleich schnell wie Lotus-Pilot Roman Grosjean. Mehr...

«Ich widme den Triumph meinem toten Hund»

Der 2. Platz von Sauber-Pilot Sergio Pérez wirft vor allem in der Schweiz und in Mexiko hohe Wellen. Die Presse zum ersten Podestplatz des Youngsters. Mehr...

Sauber mit «unfahrbaren Autos» in Malaysia

Die Sauber-Piloten kämpfen nach dem Erfolg von Melbourne mit grossen Abstimmungsproblemen. Anders Lewis Hamilton: Im McLaren lässt der Brite im ersten GP-Training von Malaysia die Konkurrenz stehen. Mehr...

Kobayashi zerlegt seinen Sauber-Boliden

Für Kamui Kobayashi endete das erste Training zum Grand Prix von Grossbritannien mit einem spektakulären Unfall. Mehr...

Wer soll diesen Vettel noch schlagen?

Sebastian Vettel war beim GP der Türkei eine Klasse für sich und liegt nach vier Saisonrennen schon 34 Punkte vor seinem ersten Verfolger. Ein ernsthafter Herausforderer ist nicht in Sicht. Mehr...

Vettel erneut top, Sauber und Buemi geschlagen

Sebastian Vettel nimmt den GP der Türkei vom besten Startplatz aus in Angriff. Die Schweizer Fraktion verpasste die Top Ten im Qualifying von Kurtköy klar. Mehr...

«Keiner der beiden Fahrer hat Geld mitgebracht»

Peter Sauber sprach vor den Tests in Valencia über die neue Saison und seine Piloten Pedro de la Rosa und Kamui Kobayashi. Mehr...

Saubers Millionenfahrt im Zwielicht

Der Ankündigung der neuen Teamchefin Monisha Kaltenborn, Mercedes den 5. WM-Rang entreissen zu wollen, folgte in Indien die Ernüchterung für Sauber. In Abu Dhabi geht es am Wochenende schon um Millionen. Mehr...

Kobayashi kämpft um seinen Ruf – und um seine Zukunft

Der Japaner Kamui Kobayashi (26) wehrt sich gegen den Vorwurf, wonach er ein Kamikaze-Pilot sei. Die Zukunft des Sauber-Fahrers ist indessen ungewiss. Mehr...

Sauber muss mit Frust in die Sommerpause

Der Grand Prix von Ungarn brachte für das Schweizer Formel-1-Team trotz Sergio Perez' 10. Rang im Qualifying statt WM-Punkten nur Ernüchterung. Mehr...

Sauber hat das Podest in Sichtweite

Analyse Das Schweizer Team war in der Türkei auch ohne Updates konkurrenzfähig und startet am übernächsten Wochenende mit viel Zuversicht und neuer Technik zum Grand Prix von Spanien. Mehr...

Der grosse Bluff vor dem Saisonstart

Auch wenn die beiden Red Bulls im zweiten freien Training zum GP von Australien nicht ganz vorne landeten, führt der Weg zur Pole nur über sie. Der Sauber C30 hat Top-10-Potenzial. Mehr...

Der Blick in die Formel-1-Sterne

Am Sonntag startet die Königsklasse mit dem Grand Prix von Australien in die neue Saison. Tagesanzeiger.ch/Newsnet beantwortet die sieben heissesten Fragen zu Sauber, Schumacher und Co. Mehr...

«Wo wir stehen, weiss ich auch nicht»

James Key soll bei Sauber der neue Schlüssel zum Erfolg sein. Der technische Direktor erklärt, wo die Probleme des neuen C30 liegen und wie die neuen Pirelli-Reifen funktionieren. Mehr...

Saubers Wagnis mit der Jugend

Die Saison 2010 war für das Sauber-Team vor allem zu Beginn ein Rohrkrepierer. 2011 soll dank der Kraft der Jugend zum Jahr der Auferstehung werden. Die Chancen dafür stehen gut. Mehr...

Kobayashi ist zu gut für Sauber

Nach Kamui Kobayashis grandiosem Auftritt beim Grand Prix von Japan hat Peter Sauber ein Problem: Der rasende Japaner ist eigentlich zu gut, um in einem mittelmässigen Auto zu sitzen. Mehr...

Karriere als Rennfahrer statt Komödiant

Nach einem katastrophalen Saisonstart sorgte der Japaner Kamui Kobayashi in den vergangenen Monaten fast im Alleingang für die Highlights des Sauber-Teams auf den Formel-1-Rennstrecken. Mehr...

Wieder ein Doppelausfall: Sauber kommt nicht vom Fleck

Schon nach neun Runden war der GP von Malaysia für das Team von Peter Sauber beendet. Pedro de la Rosa kam nicht einmal bis zum Start, Kamui Kobayashi fiel ebenfalls mit technischem Defekt aus. Mehr...

«Es kann passieren, dass man verwachst»

Gross waren die Hoffnungen auf Punkte und noch grösser war die Enttäuschung über die Ausfälle beider Fahrer im Sauber-Team. Die Suche nach den Gründen läuft auf Hochtouren. Mehr...

Stichworte

Autoren

Sport

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.