Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Saubers Millionenfahrt im Zwielicht

«Ich finde den Grand Prix von Abu Dhabi klasse, weil er als einziges Rennen der Saison im Zwielicht ausgetragen wird»: Kamui Kobayashi signalisiert vor dem nächsten Rennen Zuversicht.
«Unser Auto ist wirklich gut. Wir als Team müssen dieses Potenzial nur abrufen»: Teamchefin Monisha Kaltenborn nimmt die Fahrer und die Crew in die Pflicht.
Er will sich würdig verabschieden: Sergio Pérez wechselt auf die kommende Saison hin von Sauber zu McLaren.
1 / 5

8 Millionen Franken stehen auf dem Spiel

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin