«Seid sicher, dass er in besten Händen ist»

Am Donnerstag feiert Michael Schumacher seinen 50. Geburtstag. Seine Familie bittet um Verständnis, dass das Thema Gesundheit Privatsphäre bleibt.

Michael Schumacher redet nicht, dafür seine Familie.

Michael Schumacher redet nicht, dafür seine Familie. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Michael Schumachers Familie hat einen Tag vor dem 50. Geburtstag des Formel-1-Rekordweltmeisters um Verständnis für die fehlenden öffentlichen Informationen zu dessen Gesundheitszustand geworben. «Ihr könnt euch sicher sein, dass er in besten Händen ist und wir alles Menschenmögliche tun, um ihm zu helfen», heisst es in einer Facebook-Botschaft vom Mittwoch. «Bitte habt Verständnis, wenn wir uns nach Michaels Wünschen richten und ein so sensibles Thema wie Gesundheit, so wie früher auch immer, in der Privatsphäre belassen.»

Schumacher hatte bei einem Unfall am 29. Dezember 2013 im Skigebiet nahe des französischen Méribel ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten, obwohl er einen Helm trug. Seit September 2014 erholt er sich in seiner Wahlheimat Gland am Genfersee von dem Unfall. Informationen zum Zustand Schumachers gibt es nicht.

Am Donnerstag feiert der Deutsche seinen 50. Geburtstag. «Wir freuen uns darüber und möchten uns von ganzem Herzen bedanken dafür, dass ihr Michaels 50. Geburtstag morgen gemeinsam mit ihm und mit uns feiert», heisst es in der Botschaft der Familie.

(sda)

Erstellt: 02.01.2019, 10:43 Uhr

Artikel zum Thema

Seit fünf Jahren bangt die Welt um Schumacher

Video Michael Schumachers Familie schirmt ihn seit seinem tragischen Skiunfall erfolgreich ab – und folgt damit seiner Logik. Mehr...

Schumacher – ein Sohn weckt Träume

Er hat einen grossen Namen, viel Talent und ist Seriensieger: Der 19-jährige Mick Schumacher lässt Nostalgiker hoffen und Gegner verzweifeln.  Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Geldblog Lohnt sich eine PK-Einzahlung?

Sweet Home Gar nicht süsse Rezepte mit Zimt und Datteln

Die Welt in Bildern

Ein Märchen aus Lichtern: Zum ersten Mal findet das Internationale Chinesische Laternenfestival «Fesiluz» in Lateinamerika, Santiago de Chile statt. Es dauert bis Ende Februar 2020. (3. Dezember 2019)
(Bild: Alberto Walde) Mehr...