Zum Hauptinhalt springen

Tom Lüthi verteidigt den 2. WM-Rang

Starker Abschluss einer starken Saison: Tom Lüthi (vorne) fuhr 2016 sechs Podestplätze ein.