Zum Hauptinhalt springen

Murray gewinnt Auftakt-Match

Im ersten Spiel der Federer-Gruppe am Masters in London setzte sich Andy Murray in drei Sätzen gegen Juan Martin Del Potro durch (6:3, 3:6, 6:2).

Völlig unterschiedliche Sätze prägten das Duell der Nummer 4 (Murray) mit der Nummer 5 der Welt (Del Potro). Im ersten Satz dominierte Andy Murray bis zum 5:0 nach 25 Minuten derart krass, dass eine Aufgabe des US-Open-Siegers nicht überrascht hätte. Juan Martin Del Potro steigerte sich indessen, dominierte plötzlich die Ballwechsel, gewann neun von 13 Games und schaffte den Ausgleich. Im Entscheidungssatz häuften sich beim Argentinier aber wieder die Fehler. Andy Murray realisierte Breaks zum 2:0 und 6:2.

Die erste Partie von Roger Federer am Masters gegen den Spanier Fernando Verdasco beginnt kurz vor 22 Uhr Schweizer Zeit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch