Zum Hauptinhalt springen

Nadal problemlos in den Achtelfinal

Rafael Nadal startet überzeugend ins Masters-1000-Turnier von Madrid. Der Weltranglisten-Erste deklassiert den Argentinier Juan Monaco (ATP 56) in etwas mehr als einer Stunde 6:1, 6:0.

Nach dem Sieg gegen seinen besten Freund auf der Tour trifft Titelverteidiger Nadal, der in Monte Carlo und Barcelona unter den Erwartungen geblieben war, im Achtelfinal auf den Finnen Jarkko Nieminen (ATP 57).

Bereits gescheitert ist der formschwache Jo-Wilfried Tsonga. Der als Nummer 11 gesetzte Franzose verlor gegen den Kolumbianer Santiago Giraldo (ATP 46) 4:6, 3:6.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch