Zum Hauptinhalt springen

Nash führt Kanadas WM-Aufgebot an

Der ehemalige Davoser Rick Nash führt das erste, 19-köpfige Aufgebot Kanadas für die WM in der Slowakei (29. April bis 15. Mai) an.

Die Kanadier sind am Dienstag, 3. Mai der dritte Vorrunden-Gegner (nach Frankreich und Weissrussland) der Schweiz.

Nash, der den HCD zusammen mit Joe Thornton 2005 zum Meistertitel geführt hatte, gewann als einziger der aufgebotenen Spieler vor einem Jahr die Goldmedaille an den Olympischen Spielen. Der Stürmer der Columbus Blue Jackets wurde zudem zum wertvollsten Spieler (MVP) der WM 2007 gewählt, als Kanada letztmals den Titel holte. Trainer Ken Hitchcock nominierte (vorerst) 19 NHL-Spieler, die sich mit ihren Teams nicht für die Playoffs qualifiziert haben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch