Zum Hauptinhalt springen

Niederreiters Minnesota Wild in der Erfolgsspur

Die Minnesota Wild, das Team des Bündners Nino Niederreiter, befinden sich in der NHL in der Erfolgsspur. Der 2:1-Auswärtssieg gegen die Buffalo Sabres war bereits der dritte in Serie.

Stürmer Niederreiter erhielt bei den Wild fast 18 Minuten Einsatzzeit, blieb aber ohne Skorerpunkt. Das Siegtor für Minnesota schoss Jason Pominville in der 40. Minute. Pominville, ein früherer Captain der Sabres, war im April von Buffalo zu Minnesota transferiert worden.

Die Sabres haben keines ihrer bisher sieben Saisonspiele gewinnen können. Gleiches war ihnen zuletzt 1999 passiert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch