Zum Hauptinhalt springen

Pavel Rosa wechselt von Fribourg zu Lugano

Der NLA-Neunte HC Lugano verpflichtet bis Saisonende Pavel Rosa. Fribourg Gottéron hatte den Vertrag mit dem 35-Jährigen aufgelöst.

Der tschechische Stürmer hatte zu Beginn der Saison für Fribourg gespielt und in 13 Partien neun Assists erzielt. Zuletzt sass er nur noch auf der Tribüne, weshalb der Vertrag aufgelöst wurde. Rosa ersetzt bei Lugano NHL-Star Patrice Bergeron, der nach dem Spengler Cup nach Nordamerika zurückkehrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch