Zum Hauptinhalt springen

Platz 2 und Schweizer Rekord für Dominik Meichtry

Dominik Meichtry hat den Kurzbahn-Weltcup in Singapur eindrucksvoll abgeschlossen.

Dem St. Galler Crawlspezialist gelang auf seiner Paradestrecke über 200 m in 1:42,83 Minuten Schweizer Rekord. Meichtry klassierte sich damit auf Platz 2. Meichtry unterstrich mit seiner Leistung erneut seine Zugehörigkeit zur Weltspitze. Der St. Galler schlug nach den acht Bahnlängen um nur 0,18 Sekunden nach Sieger Peter Townsend (SA) an. Seine eigene Bestleistung verbesserte Meichtry um 0,28 Sekunden.

Zum Abschluss des Kurzbahn-Weltcups gab es am zweiten Tag zwei Weltrekorde. Peter Marshall benötigte für die 50 m Rücken 22,61 Sekunden (zuvor Marshall 22,73 am 11. November 2009 in Stockholm), und Therese Alshammer (Sd) senkte die Bestmarke über 50 m Delfin auf 24,28 Sekunden (bisher Alshammer 24,46 am 11. November 2009 in Stockholm).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch